Die Welt sortiert sich neu – Deutschland schafft sich ab, verarmt und verlor den Anschluss – Russland siegt

Wer heute zwei Geschlechter anerkennt, eine Familie aus Mann, Frau und Kind definiert, einen Berufsabschluss erwirbt und wandern geht, der gilt als rechtsradikal.

Wer zudem die westliche Haltung und die Sanktionen des Westens gegenüber Russland kritisiert und verdeutlicht, wie diese einem Bumerang gleich gegen Deutschland und die westliche Welt wirken, dem ist nach linksgrüner und liberaler Haltung, Gesinnung und (Doppel-)Moral nicht mehr zu helfen – diese Menschen sind schlicht Nazis.

Diese ideologisch Verblendeten sind mit Fakten nicht zu überzeugen. Selbst dann nicht, wenn selbst die Grünen ihre Grundüberzeugungen in windeseile in ihr Gegenteil verkehren. Anton Hofreiter fungiert bereits als Militärexperte.

Während sich in Deutschland um sämtliche Minderheitenthemen (Gendern, Geschlechter, Diversität, Fridays-for-Future, Letzte Generation etc.) erfolgreich bemüht und inzwischen in der ganzen Welt belächelt und nicht mehr für voll genommen wird, sortiert sich die Welt in zwei neuen Blöcken neu.

Neben der “westlichen Welt” (20. Jahrhundert) formiert sich in einem rasanten Tempo eine “antiwestliche Welt” (21. Jahrhundert). In Zahlen bedeutet das: Den 771 Millionen Menschen im Westen stehen über drei Milliarden (3000 Millionen) Menschen im neuen Block gegenüber. In beiden Fällen bilden sieben Nationen die Basis.

Damit steht genau nicht die globale Mehrheit auf der Seite der Ukraine. “We stay with Russia” und nicht “We stay with Ukraine” ist die Devise in der Welt. Das mag für die deutschen Ökosozialisten, Sozial- und Christdemokraten schockierend klingen. Aber Richtiges wird durch wiederholen nicht falsch.

Die G7, treffen sich aktuell im bayerischen Elmau, auf der einen Seite und neu Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika, Indonesien und Argentinien auf der anderen Seite.

Die Welt sortiert sich aktuell politisch, geostrategisch und militärisch neu. Die Macht in der Welt verschiebt sich.

Die Krux: Russland orientiert sich am “antiwestlichen Block“, der sogleich Russlands Ressourcen erwirbt und darüber das Reich Putins ökonomisch stärkt. Zugleich werden die westlichen Sanktionen ad absurdum geführt.

Die Inflation, die Spritpreise und die Energiekosten (Gas etc.) repräsentieren diesen Trend in Deutschland. Die deutschen Bürger zahlen die Zeche und sind die Leidtragenden.

Die Maßnahmen der Bundesregierung unter Führung von Olaf Scholz (SPD) zielen vollständig in die falsche Richtung – ein politischer Totalausfall in Deutschland und Europa. SPD, Grüne und FDP erkennen die globalen Herausforderungen nicht und verhalten sich wie Vasallen der Amerikaner.

Deutschland hat in diesen schwierigen und herausfordernden Zeiten die schlechteste Regierung, die man sich vorstellen kann. Es fehlte nur noch die Linkspartei im Regierungskonzert.

Moskaus Botschafter in Peking schlug bereits vor, den US-Dollar als internationales Zahlungsmittel zugunsten einer neuen Währung zu ersetzen. Ihm schwebt dabei der chinesische Renminbi vor.

Daneben zahlen die Russen schon aktuell mit der chinesischen Kreditkarte UnionPay. Der sanktionsbedingte westliche Boykott der Visa- oder Mastercard führt damit ins Leere.

Die europäische Währung Euro ist mehr als angezählt. Sie steht aktuell zur Disposition.

In Deutschland kümmert man sich um die Familie als Verantwortungsgemeinschaft, setzt sich für ein neues Abtreibungsrecht ein und bürgert quasi jeden, der nach Deutschland kommt, ein. Dieser wird sich dann schon integrieren.

Die deutsche politische Agenda und die getroffenen Maßnahmen der dilletantisch agierenden Ampelregierung werden den geopolitischen Herausforderungen in keiner Weise gerecht.

Den Schaden trägt der Deutsche Mittelstand, so er noch existent ist. Die sozialen Systeme (Krankenversicherung usw.) sind bereits marode, vielmehr am Ende.

Deutschland wird in der Welt nur noch als Zahlemann benötigt. Macht und Einfluss genießen SPD-Politiker wie Olaf Scholz, Nancy Faeser, Christine Lambrecht oder Karl Lauterbach ebensowenig wie das grüne “Spitzenpersonal” Robert Habeck und Annalena Baerbock. Da können die linksgrünen, ökosozialistischen Redakteure in den Mainstream-Medien, auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, schreiben und publizieren, was sie wollen.

Deutschland und Europa schaffen sich ab, verlieren an globaler Bedeutung und das in rasanter Geschwindigkeit.

Deutschland hat den realistischen Anschluss verloren als Moralweltmeister.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Die Welt sortiert sich neu – Deutschland schafft sich ab, verarmt und verlor den Anschluss – Russland siegt"

Hinterlasse einen Kommentar