Euro so stark wie der Dollar – das Leben wird noch teurer – Regierung machtlos

Jetzt haben wir den volkswirtschaftlichen Salat oder müssen die “Suppe auslöffeln“, die uns die CDU unter Führung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eingebrockt hat. Darüber hinaus hat die vorbestraft ehemalige französische Finanzministerin Christine Lagarde in ihrer Funktion als Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) ganze Arbeit geleistet.

Keiner hat auf den deutschen Bundesbank-Präsidenten Dr. Jens Weidmann gehört, der eine restriktive Geldpolitik zur Stabilisierung des Euros und der Inflation einforderte. Von der Politik (CDU, Merkel, Lagarde) trat er schließlich frustriert zurück.

Rezessionsängste und eine zögerliche EZB-Geldpolitik sorgten in Bezug auf den Euro für einen Abwärtstrend. Ein Euro kostet inzwischen nur noch einen Dollar. Zuletzt war dies im Jahr 2002 der Fall.

Die Gründe liegen nicht nur in den Auswirkungen des Ukraine-Kriegs. Die europäischen Sanktionen wirken gegen Europa und nicht gegen Russland.

Die EZB kämpfte bisher zu zaghaft gegen die EZB.

Die Euroschwäche befördert die Wirtschaftskrise ebenso, wie die hohe Inflationsrate. Je niedriger der Wechselkurs des Euros ist, desto stärker werden im Verhältnis andere Währungen wie der Dollar. Die Folge: In Deutschland eingeführte Waren werden teurer. Dadurch steigt die Inflation weiter.

Konsumenten müssen bei einem sinkenden Eurokurs noch mehr zahlen, um ihre Lebenshaltungskosten zu kompensieren.

Die Energie- und Rohstoffpreise drohen weiter zu steigen.

Eines steht auch fest: Die CDU und auch aktuelle bunte Bundesregierung unter Führung von Olaf Scholz (SPD) sind nicht in der Lage, die volkswirtschaftlichen Probleme zu lösen.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Euro so stark wie der Dollar – das Leben wird noch teurer – Regierung machtlos"

Hinterlasse einen Kommentar