Grüne Sicht auf Deutschland – Agenda wird gnadenlos umgesetzt

Dem ehemaligen prominenten grünen Vizekanzler Joschka Fischer werden die nachfolgenden Zitate zugeschrieben. Diese erklären die grüne Sichtweise auf Deutschland und deren politisches Handeln.

Damit sollte jedem Deutschen die grüne Agenda klar sein, die derzeit Schritt für Schritt in der Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP umgesetzt wird.

  1. Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.
  2. Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.
  3. Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.

Bekanntermaßen ist die Perspektive des aktuellen deutschen grünen Vizekanzlers Dr. Robert Habeck auf Deutschland hinlänglich bekannt.

Im nachfolgenden Video erklärt Habeck seine Sichtweise auf das deutsche Volk:

Die Deutschen bekommen jetzt das, was sie gewählt haben.

Für die Zukunft bereitet sich die CDU (“Spinat-Partei“) aus reiner Machtoption auf eine Koalition mit den Grünen vor. In Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen ist dieses bereits Realität. Ab 09. Oktober 2022 könnte dies auch in Niedersachsen real werden.

Verhindern können das nur die Wähler.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Grüne Sicht auf Deutschland – Agenda wird gnadenlos umgesetzt"

Hinterlasse einen Kommentar