14-jähriges Mädchen in München von Exfreund erstochen

Gestern Nacht ist in Münchner ein 14-jähriges Mädchen mutmaßlich von ihrem 17-jährigen Ex-Freund gewaltsam mit Messerstichen ums Leben gekommen. Derzeit läuft die Fahndung nach dem Tatverdächtigen noch. Hinsichtlich seiner Nationalität und die näheren Umstände der Tat ist bisher nichts bekannt. Die Polizei ermittelt.

Der Notruf ging bei der Polizei am heutigen Sonntagmorgen um 07.30 Uhr ein.: In der Nacht ist das Mädchen im Münchner Stadtteil Bogenhausen, nahe der Westpreußenstraße/Stargarder Straße In ihrem Elternhaus getötet worden.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "14-jähriges Mädchen in München von Exfreund erstochen"

Hinterlasse einen Kommentar