“Das ist mein Land, und du bist hier Gast” – Rassismus bei der Berliner Polizei? Führt ein eskalierter Einsatz zur Entlassung eines Polizisten?

Der “eskalierte Einsatz” der Berliner Polizei bei einer syrischen Familie im Wedding schlägt politisch hohe Wellen. „Das ist mein Land, und du bist hier Gast, ich bringe dich ins Gefängnis!“, soll ein bereits strafversetzter Polizeibeamter gegenüber dem Familienvater geäußert haben.

Damit steht die Berliner Polizei erneut aufgrund ihres Auftretens massiv in der Kritik. Das Motto “Dein Freund und Helfer” bei der Polizei scheint enorm angekratzt zu sein. Der Blaulichtblog berichtete.

Heute befasst sich nun der Innenausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses mit dem Polizeieinsatz und besonders mit dem dienstlichen Verhalten von Jörg K. gegenüber einem syrischen Flüchtling.

Dabei bildet ein Video des Polizeieinsatzes vom 09. September 2022 die Diskussionsgrundlage. Dort sollen mutmaßlich rassistische Entgleisungen des Polizisten K. Zu vernehmen sein, auf deren Basis eine Anzeige des Syrers folgte.

Gemeint ist das nachfolgende Video:

Im Vorfeld der heutigen Sitzung forderte Berlins Justizsenatorin Lena Kreck (Die Linke) die Entlassung des bereits vorbelasteten und strafversetzten Polizisten.Jörg K.

Innensenatorin Iris Spranger (SPD) versprach die vollständige Aufklärung des Vorfalls. Auf der anderen Seite nehmen andere SPD-Innenpolitiker die Berliner Polizei in Schutz. Sie warnten vor einer „Delegitimierung der Polizei“ und verneinten strukturelle Probleme.

Doch genau darum geht es herauszufinden, warum es zu diesen gehäuften Negativschlagzeilen bei der Berliner Polizei kommt.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "“Das ist mein Land, und du bist hier Gast” – Rassismus bei der Berliner Polizei? Führt ein eskalierter Einsatz zur Entlassung eines Polizisten?"

Hinterlasse einen Kommentar