UN-Flüchtlingswerk ehrt Altkanzlerin Angela Merkel (CDU) für ihre “Wir-schaffen-das-Politik” – Freiheit und Sicherheit verloren

Es ist zum Verzweifeln. Alt-Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU) wurde vom UN-Flüchtlingswerk für ihre Flüchtlingspolitik geehrt.

Die informatierten Deutschen empfinden das als Affront. Merkels “Wir-schaffen-das-Politik” hat über viele Menschen in Deutschland und Europa viel Leid gebrach. Freiheit und Sicherheit gingen verloren und die Sozialkassen werden von Millionen der “Merkel-Gäste” geplündert. Die versprochenen Fachkräfte denken überhaupt nicht daran denken, arbeiten zu gehen.

Inzwischen müsste auch der Letzte in Deutschlandmerken, dass diese Politik Deutschland dauerhaft geschadet hat.

Genau dieses politische Handeln von Angela Merkel (CDU) wird jetzt geehrt. Wer kann das noch nachvollziehen?

Es ist vor diesem politischen Hintergrund nicht verwunderlich, dass in Europa immer mehr Parteien an die Macht, die diese Migrationspolitik schon lange nicht mehr mittragen wollen.

Nähere Informationen liefert der nachfolgende Beitrag:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100061342/merkel-fuer-ihre-fluechtlingspolitik-geehrt.html


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "UN-Flüchtlingswerk ehrt Altkanzlerin Angela Merkel (CDU) für ihre “Wir-schaffen-das-Politik” – Freiheit und Sicherheit verloren"

Hinterlasse einen Kommentar