Aschersleben: 14-jährige tot gefunden

Ein schlimmes Verbrechen wird im Aschersleben im Bundesland Sachsen-Anhalt Gewissheit. Ein 14-jähriges Mädchen wurde am Mittwochnachmittag in einem “Garagenkomplex” gefunden. Vorher galt die verstorbene Josefine fast eine Woche als vermisst.

Am Tag ihrer Vermisstenmeldung traf sich das spätere Opfer mit ihren Ex-Freund. Sie wollte ihm persönliche Gegenstände übergeben. Dieser wurde bereits von den Ermittlern befragt.

Nähere Informationen zur Tat und dessen Verlauf gab die Polizei in Magdeburg nicht bekannt. Es sei noch alles offen.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Aschersleben: 14-jährige tot gefunden"

Hinterlasse einen Kommentar