Belarus: Mobilmachung zum Kriegseintritt mit Russland?

Der belarussische Oppositionspolitiker Pawel Latuschka sieht Vorbereitungen für einen Kriegseintritt seines Landes an der Seite Russlands.

Die Zählung aller Wehrpflichtigen in Belarus ist praktisch abgeschlossen“, sagte der im Warschauer Exil lebende Latuschka dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (RND).

Latuschka war früher Kulturminister seines Landes und gehört heute dem Exilkabinett der belarussischen Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja an.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Belarus: Mobilmachung zum Kriegseintritt mit Russland?"

Hinterlasse einen Kommentar