Berlin: Mord vor Shisha-Bar – Täter flüchtig – Polizei fahndet

Vor einer Shisha-Bar im Berliner Wedding wurde ein 42-jähriger Mann erschossen. Der Täter flüchtete und wird von der Kriminalpolizei derzeit gesucht.

“Private Streitigkeiten” gelten laut der Polizei als Tatmotiv. Eine eingesetzte Mordkommission ermittelt und befragte Zeugen. Fotos und Videos wurden gesichert.

Die Kriminalpolizei fragt nun, wer im Kontext mit der Tat auffällige Beobachtungen gemacht hat. Gesucht werden besonders die Gäste der Shisha-Bar zur Tatzeit.

Hinweise nimmt die 7. Mordkommission beim Landeskriminalamt der Polizei Berlin entweder per E-Mail an lka117@polizei.berlin.de oder unter der Telefonnummer (030) 4664-911777 entgegen.

Zeuginnen und Zeugen können sich aber auch an jede andere Polizeidienststelle wenden.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Berlin: Mord vor Shisha-Bar – Täter flüchtig – Polizei fahndet"

Hinterlasse einen Kommentar