„Bürger in Wut“ Bremen wählen neuen Landesvorstand – Vorsitzende Julia Tiedemann: „Ausbau der Wählervereinigung als zentrale Aufgabe!“

Die Wählervereinigung BÜRGER IN WUT (BIW) hat in der letzten Woche in Bremen einen neuen Landesvorstand gewählt. Einigkeit prägt die Wahl der Vorstandsmitglieder.

Am vergangenen Samstag wurde in Bremen mit einer Zustimmung von 90 Prozent, die Bremerhavenerin Julia Tiedemann (34, selbstständig) zur neuen Landesvorsitzenden gewählt. Die Stadtverordnete hatte im Landesvorstand bereits seit vier Jahren den Posten der Schriftführerin inne.

Der neue Landesvorstand Bremen von “BÜRGER IN WUT” (BIW)

Als erster Stellvertreter konnte sich mit überragendem Konsens innerhalb der Mitglieder der 56-jährige Peter Beck (Polizeibeamter a. D.) durchsetzen. Zweiter Stellvertreter ist Sven Schellenberg (55, selbstständig) aus Blumenthal. Als Beisitzer konnten sich mit überragendem Konsens innerhalb der Mitglieder der Bürgerschaftsabgeordnete Jan Timke (51, Weddewarden) und der Geestemünder Dieter Schumacher (78, Rentner) durchsetzen. Für Bremen wurde der Jobcoach André Minne (51) als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Neue Schriftführerin ist Bianca Ax. Die 47-jährige Sicherheitskraft war bereits im letzten Landesvorstand als Beisitzerin vertreten.

Das Ergebnis kommentiert die neue Landesvorsitzende Julia Tiedemann: „Der neue Landesvorstand steht vor einer großen Aufgabe. Für den bevorstehenden Wahlkampf haben wir uns das Ziel gesetzt, mit mindestens 5 Prozent in die Bürgerschaft und mit mindestens 10 Prozent in die Stadtverordnetenversammlung einzuziehen. Um diese Ziele zu erreichen, werden wir unsere Öffentlichkeitsarbeit noch einmal steigern. Dafür werden wir unter anderem vermehrt auf Infostände, Mailings und Social Media setzen. Außerdem setzen wir auf den Ausbau der Mitgliederstrukturen, um die BIW weiter nach vorne zu bringen.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "„Bürger in Wut“ Bremen wählen neuen Landesvorstand – Vorsitzende Julia Tiedemann: „Ausbau der Wählervereinigung als zentrale Aufgabe!“"

Hinterlasse einen Kommentar