Bundespräsident: CDU hat Chance vertan – es bleibt ein “alter weißer Mann”

Was ist nur aus der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) geworden? Eine Partei ohne Programm und Pepp. Selbst dem Mainstream folgt sich nicht.

Noch im Bundestagswahlkampf betonten unisono Grüne, Linke, SPD, FDP, CSU und eben auch die CDU die Vielfalt in Deutschland. Die Identitätspolitik, der Feminismus und die Herausstellung sämtlicher Minderheiten unserer Gesellschaft – Hauptsache gegen “alte weiße Männer” und für die bunte Republik Deutschland.

Das scheint besonders von der CDU, aber gleichwohl von der die Ampelkoalition tragenden Parteien nach der Wahl vergessen.

Alle fordern und unterstützen nun die Wiederwahl von Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier für eine zweite Amtszeit als Bundespräsident. Ein “alter weißer Mann” statt eines progressiven Kandidaten.

Die CDU hatte ihre Chance, die sie zunächst auch mit dem Vorschlag einer eigenen weiblichen Kandidatin zu ergreifen suchte. Am Ende klickte die Union zugunsten des aktuellen und als drittklassig wahrgenommen Bundespräsidenten ein.

Frank-Walter Steinmeier reicht qualitativ lange nicht an Dr. Richard von Weizsäcker oder Prof. Roman Herzog als seine Amtsvorgänger heran.

Die CDU, eine ehemals staatstragende Partei, die derzeit aufpassen muss, nicht überflüssig zu werden, wie es vergleichbare christdemokratische Parteien in anderen Ländern Europas bereits heute schon sind.

Bei der Wahl zum Bundespräsidenten hätte der designierte Bundesvorsitzende der CDU, Friedrich Merz, ein progressiven Zeichen setzen können. Diese Chance wurde grandios vertan.

Die Tatsache, dass die CDU keine Mehrheit in der Bundesversammlung hat, spielt keine Rolle. Das hatten andere Kandidaten bei vorherigen Wahlen ebenso nicht.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Bundespräsident: CDU hat Chance vertan – es bleibt ein “alter weißer Mann”"

Hinterlasse einen Kommentar