David Hasselhoff unterstützt Impfkampagne der Bundesregierung – Missmanagement bleibt

Das Bundesgesundheitsministerium mit ihrem Minister Jens Spahn (CDU) steht massiv in der Kritik. Eine Panne jagt die andere, Europa und die Welt wundern sich über das Missmanagement in der Corona-Pandemie.

Aus Sicht des Gesundheitsministeriums sollen sich viele Menschen in Deutschland gegen das SARS-COV2-Virus (Corona-Virus) impfen. Hierzu hat das Ministerium eine so genannte „Impfkampagne“ gestartet. Unter dem Hashtag #Ärmelhoch ist diese Kampagne abrufbar.

Jetzt der neue Clou! Die Bundesregierung holt sich prominente US-amerikanische Kampagnenunterstützung. David Hasselhoff („Knight Rider“, „Baywatch“, Sänger von „Looking for freedom“) fordert in zwei Videos die Deutschen zum Impfen auf, um die persönliche Freiheit wiederzuerlangen.

Selbstverständlich kann diese Unterstützung nicht über das desolate Missmanagement der Bundesregierung in den letzten Monaten hinwegtäuschen. Ein Versuch war es sicher wert.

Die Impfkampagne und der Impfaufruf von „The Hoff“ kann hier angesehen werden:


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!