Der Filmtipp: Dekadenz – Jubelnd in den Untergang

Leider gibt es nur sehr wenige filmische Dokumentationen über den Linkstrend in Deutschland und den damit verbundenen Werteverfall in unserer Gesellschaft. Und diese wenigen Dokumentationen werden natürlich auch nicht zur besten Sendezeit im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ausgestrahlt, sondern fristen oftmals – zu Unrecht – ein Nischendasein auf bekannten Internetportalen. Durch eine Spürnase (vielen Dank an E. K.!) sind wir auf eine äußerst sehenswerte Dokumentation gestoßen, die wir den Leserinnen und Lesern des BLAULICHTBLOGS empfehlen möchten.

Der libanesisch-deutsche Regisseur, Drehbuchautor und ehemalige Fernsehjournalist Imad Karim zeigt mit seinem Werk „Dekadenz – Jubelnd in den Untergang“ nicht nur die Entstehung und die Dominanz der Linken und Linksextremen in Deutschland und Europa auf, sondern beleuchtet auch deren langsame Übernahme von Staat und Gesellschaft. Und der Filmbeitrag zeigt auch, dass die CDU – um weiterhin an der Macht zu bleiben – den linken Zeitgeist bedient und längst linke Positionen übernommen hat.

Die Dokumentation ist hier in ganzer Länge abrufbar:


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Der Filmtipp: Dekadenz – Jubelnd in den Untergang"

Hinterlasse einen Kommentar