Deutsche “Herdenidiotie” – haben wir keine anderen Sorgen?

In Deutschland herrscht neun Prozent Inflation sowie eine Energiekrise und in Teilen ein dysfunktionaler Staat, dessen Behörden und er selbst versagen.

Aber das Wichtigste, was zur Zeit diskutiert wird, ist,ob ein bestimmtes Lied (“Layla”) auf der Wiesn (Oktoberfest in München) gespielt wird.

Das nennt sich offenbar Realsatire vom Feinsten oder deutsche Herdenidiotie.

Deutscher Michel” und “öffentlich-rechtlicher Fernsehzuschauer” wach endlich auf!


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Deutsche “Herdenidiotie” – haben wir keine anderen Sorgen?"

Hinterlasse einen Kommentar