Digitalminister Wissing (FDP) trifft Elon Musk

Digitalminister Dr. Volker Wissing (FDP) hat nach einem kurzfristig anberaumten Gespräch mit Multimilliardär Elon Musk in Bezug auf die Entwicklungen bei Twitter weniger Bedenken.

Im Anschluss an einTreffen in San Francisco schrieb FDP-Politiker Wissing mit Blick auf ein geplantes Digitalgesetz (DSA) – und natürlich auf Twitter: “Meine Haltung ist klar: Die Selbstverpflichtung der Plattformen gegen #Desinformation muss strikt eingehalten werden, bis der #DSA in Kraft tritt.

Musk teile diesbezüglich seine Meinung. Dies drückte Wissing jedoch auf Englisch aus: “Elon Musk agreed with me“, schrieb der Minister.

Neben seinen Post stellte Wissing ein Bild, das ihn mit dem Tech-Milliardär zeigt. Musk reagierte bislang nicht auf den Beitrag, in dem er von Wissing noch extra verlinkt wurde.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Digitalminister Wissing (FDP) trifft Elon Musk"

Hinterlasse einen Kommentar