EILMELDUNG: Heute Streik bei den Lokführern – Steuerzahler in der Pflicht

Die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) hat sich für einen Streik bei der Deutschen Bahn entschieden. In der Urabstimmung der Gewerkschaft stimmten 95 Prozent der teilnehmenden Mitglieder für einen Arbeitskampf,

Schon heute ab 19:00 Uhr wird der bundesweite Güterverkehr bestreikt.

Ab Mittwoch 2.00 Uhr wird ebenso der Personenverkehr bestreikt.

Beendet werden soll der Arbeitskampf Freitag um 2.00 Uhr.

In den aktuellen Wahlkampfzeiten wird die Bundesregierung als Eigentümerin der Deutschen Bahn AG den Streik rasch beenden. Der Streik kommt aus politischer Sicht zur Unzeit.

Die mitgliederschwache Gewerkschaft GDL kämpft um ihre Existenz. Zum jetzigen Zeitpunkt wird sie für ihre Mitglieder einen guten Abschluss erzielen und ihre Position innerhalb der Deutschen Bahn AG stärken können.

Zahlen wird das Tarifergebnis am Ende der Steuerzahler, da er über seine Zahlungen die Deutsche Bahn AG finanziert! Die Steuerzahlen stehen damit in der Pflicht. Das weiß auch die Politik vor der Bundestagswahl.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "EILMELDUNG: Heute Streik bei den Lokführern – Steuerzahler in der Pflicht"

Hinterlasse einen Kommentar