EILMELDUNG: Meuthen aus AFD ausgetreten

(Foto: AfD)(Foto: AfD)

Prof. Dr. Jörg Meuthen ist aus der Partei “Alternative für Deutschland” (AfD) ausgetreten und legte damit auch seinen Parteivorsitz mit sofortiger Wirkung nieder. Sein Abgeordnetenmandat im Europäischen Parlament will Meuthen weiterhin ausüben.

Prof. Meuthen unterlag im internen Machtkampf. Inhalt war die Ausrichtung der AfD. Jörg Meuthen: „Das Herz der Partei schlägt heute sehr weit rechts und es schlägt eigentlich permanent hoch.

Der ehemalige Vorsitzende Meuthen ist mit seinem Einsatz für einen anderen Weg gescheitert. Teile der Partei stünden seiner Meinung nach „nicht auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung“. Meuthen weiter: „Ich sehe da ganz klar totalitäre Anklänge“.

Sein Mandat als Abgeordneter des Europaparlamentes in der rechtspopulistischen Fraktion „Identität und Demokratie” will Prof. Jörg Meuthen behalten. Sein politisches Engagement wird Meuthen weiterhin behalten.

Im Ergebnis setzte sich der rechtsextreme Flügel der “Alternative für Deutschland” gegen Prof. Meuthen durch.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "EILMELDUNG: Meuthen aus AFD ausgetreten"

Hinterlasse einen Kommentar