Fahimi neue DGB-Vorsitzende

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat die SPD-Bundestagsabgeordnete, ehemalige Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesarbeitsminister Yasmin Fahimi aus Hannover zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt.

Sie löst damit als erste Frau im Amt ihren Vorgänger Reiner Hoffmann ab. Dieser wechselt als stellvertretender Vorsitzender in die “Ludwig-Erhard-Stiftung“.

Die 54-Jährige Fahimi erhielt auf dem DGB-Bundeskongress am heutigen Montag in Berlin 93,2 Prozent der abgegebenen Delegiertenstimmen.

Stehen Gewerkschaften eigentlich noch hinter den Arbeitnehmern? Die Mitgliederzahlen sinken dramatisch.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Fahimi neue DGB-Vorsitzende"

Hinterlasse einen Kommentar