Fall Gil Ofarim: Schwerer Schaden für Deutschland – linksgrüne Ideologen offenbarten sich – eine Analyse

Der jüdisch gläubige Sänger Gil Ofarim wird u. a. wegen Rufschädigung und Verleumdung angeklagt.

Ofarim hat Deutschland, Sachsen, Leipzig und das zu Unrecht vom ihm beschuldigte Hotel schweren Schaden zugefügt. Der Blaulichtblog berichtete.

Während unmittelbar nach dem Erscheinen des gefakten Ofarim-Videos linke Gutmenschen hundertfach vor dem Hotel demonstrierten, so schweigen diese nun, wo der einstige Antisemitismus-Vorwurf des schäbigen Sängers Gil Ofarim aus der Welt ist. Das ist linksgrüne ideologische Gutmenschenmoral – ekelhaft.

Der nachfolgende Videobeitrag der Sendung “ZAPP” beleuchtet den Fall “Gil Ofarim” und seine Folgen:


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Fall Gil Ofarim: Schwerer Schaden für Deutschland – linksgrüne Ideologen offenbarten sich – eine Analyse"

Hinterlasse einen Kommentar