Gysi von den Linken fordert Merkel und Schröder als Krisen-Vermittler in der Ukraine

Der Abgeordnete der Partei “Die Linke” im Deutschen Bundestag Dr. Gregor Gysi plädiert dafür, Altkanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU) und Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) im Auftrag der Bundesregierung als Vermittler in der Russland-Ukraine-Krise verhandeln zu lassen.

Gysi äußerte: „Das, was auf einer Regierungsebene nicht zu schaffen ist, können eine Altkanzlerin und ein Altkanzler auf eine andere Art und Weise vielleicht erreichen.“ Gregor Gyis ist auch außenpolitische Sprecher seiner Fraktion.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Gysi von den Linken fordert Merkel und Schröder als Krisen-Vermittler in der Ukraine"

Hinterlasse einen Kommentar