Habecks Politik ist Katastrophe für die Wirtschaft

Top-Manager Martin Richenhagen hat kein Verständnis für die europäische und speziell deutsche Kritik an den milliardenschweren Klimasubventionen der USA. “Das Problem ist weniger das, was die Amerikaner machen, sondern das, was die Deutschen nicht machen”, sagt der frühere Vorstandschef der AGCO Corporation bei ntv. “Die katastrophal hohen Energiekosten in Deutschland und die große Bürokratie sind ein ganz dramatischer Standortnachteil von Deutschland.”


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Habecks Politik ist Katastrophe für die Wirtschaft"

Hinterlasse einen Kommentar