Joshua Kimmich lässt sich impfen – der Weg dahin wirkt totalitär

Joshua Kimmich, ein junger Mann, der überbezahlt regelmäßig gegen den bayerischen Ball tritt, ließ sich bisher nicht impfen. Sämtliche auf links gedrehte und damit dem politisch so gewollten Mainstream entsprechende Medien “schossen” sich wochenlang auf den gesantgesellschaftlich unbedeutenden Fußballer ein. Selbst die Bundesregierung und ebenso der damals noch als “SPD-Dauer-Talker” bekannte Prof. Karl Lauterbach sahen sich zu peinlichen öffentlichen Kommentaren veranlasst.

Jetzt hat Joshua Kimmich der gesellschaftliche Druck erreicht. Kimmich lässt sich nun impfen – soweit zur Situation.

Was ist aus unserer Gesellschaft, der politischen Kultur und den Medien geworden? Es zählt nur noch der politisch oktroyierte korrekte Weg, die Haltung und Gesinnung. Argumente und der gesunde Menschenverstand scheinen gänzlich abhandengekommen zu sein.

Die “Ampelkoalition” hat seit Mittwoch die Arbeit aufgenommen. Die allgemeine Impfpflicht wird Schritt für Schritt vorbereitet. Ungeimpften droht der Arbeitsplatzverlust.

Die deutsche Gesellschaft ist gespalten, anders als es der neue Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) den Deutschen vermittelt.

Wer dauerhaft die Menschen dazu zwingt etwas zu vollführen, was sie mit dem gesunden Menschenverstand nicht umsetzen können, der kann politisch nicht erfolgreich sein. Es sei denn, er schafft ein totalitäres System.

Der Fall “Kimmich” zeigt, dass das politische journalistische und soziale System Deutschlands den Spitzensportler zur “Vernunft” und damit auf den ideologisch korrekten Weg brachte.

Applaudieren kann man dazu nicht. Nicht umsonst verlassen immer mehr gut bis sehr gut verdienende Bürger Deutschland.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Joshua Kimmich lässt sich impfen – der Weg dahin wirkt totalitär"

Hinterlasse einen Kommentar