Julian Assange erringt juristischen Erfolg

Der WikiLeaks-Gründer Julian Assange hat einen juristischen Erfolg errungen. Er darf im Rechtsstreit um seine Auslieferung in die USA Berufung einlegen.

Das teilte der High Court in London mit. Damit dürfte das juristische Tauziehen mit den USA vor dem höchsten britischen Gericht weitergehen.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Julian Assange erringt juristischen Erfolg"

Hinterlasse einen Kommentar