Kassenärzte: Corona-Maßnahmen beenden

Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. Andreas Gassen, hat sich für ein Ende der Corona-Maßnahmen ausgesprochen.

Begründet wird dieser Schritt damit, dass die Impfquote in Deutschland höher ist, als das Robert-Koch-Institut (RKI) bisher bekannt gegeben hatte.

Es sei es jetzt an der Zeit, nach dem Vorbild Dänemarks alle Corona-Maßnahmen zu beenden, so die KBV.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Kassenärzte: Corona-Maßnahmen beenden"

Hinterlasse einen Kommentar