Keine Zusagen der USA an Russland

Die USA beabsichtigen bei den heute beginnenden Verhandlungen mit Russland nicht, verbindliche Verpflichtungen einzugehen. Dies hat ein nicht namentlich genannter Beamter der Biden-Regierung Journalisten des Senders CNBC offenbart. Auch US-Außenminister Blinken erwartet keine schnellen Fortschritte und hat Sicherheitsgarantien, die Russland erwartet, ausgeschlossen.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Keine Zusagen der USA an Russland"

Hinterlasse einen Kommentar