Klingbeil und Esken wollen SPD führen

Der aktuelle Generalsekretär Lars Klingbeil und die bisherige Parteivorsitzende der SPD Saskia Esken wollen künftig gemeinsam führen. Das erklärten heute beide nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in einer SPD-Präsidiumssitzung. Das Präsidium nahm den Vorschlag an.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Klingbeil und Esken wollen SPD führen"

Hinterlasse einen Kommentar