Mercedes stellt neues gepanzertes Fahrzeug vor – für den neuen Bundeskanzler?

Mercedes-Benz der Daimler AG stellte Anfang Oktober 2021 seinen neuesten gepanzerten Wagen als Serienfahrzeug vor. Dabei handelt es sich um ein unter dem Namen „S 680 Guard“ firmierendes luxuriöses Automobil mit zwölf Zylindern und 680 PS.

Der Wagen ist äußerlich an die komfortable S-Klasse-Limousine angenähert. Der Preis liegt bei etwa 550.000 Euro. Seine Fertigungszeit beträgt in Handarbeit bei 50 Tagen. Der Begriff „Guard“, zu Deutsch Beschützer, deutet auf ein kraftvolles und vor allem sicheres Gefährt.

Die Höchstgeschwindigkeit des Wagens beträgt aufgrund seiner Panzerung 190 Stundenkilometer. Das Besondere an diesem Wagen stellt seine Karosserie dar. Darin verstecken sich ungeahnte Möglichkeiten. Das Auto kann Angriffen von Schnellfeuerwaffen ebenso standhalten, wie etwa Sprengfallen, Tränen- oder Giftgasanschlägen.

Vielleicht spekuliert Mercedes-Benz darauf, das nächste „personengebundene Fahrzeug“ des neuen mutmaßlichen Bundeskanzlers Olaf Scholz (SPD) bereitzustellen. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel war bisher mit einem Audi A8 unterwegs.

Unter Sicherheitsaspekten erscheint das neue Mercedes-Modell sicherlich sinnvoll. Der potentielle Kanzler Scholz (SPD) in einer “Ampelkoalition” (SPD, Grüne,FDP) wird aber bereits jetzt als “Klimakanzler” tituliert – ein Widerspruch?

Im nachfolgenden Video stellt “AutoBILD” den neuen Mercedes “S 680 Guard” vor:


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Mercedes stellt neues gepanzertes Fahrzeug vor – für den neuen Bundeskanzler?"

Hinterlasse einen Kommentar