Moslem mit Mordversuch in Neuseeland

Vor einigen Tagen hat ein Moslem in Neuseeland mehrere Menschen im Supermarkt angegriffen. In einem Vorort von Auckland versuchte der Mann aus Sri Lanka, sechs Menschen mit einem Messer zu ermorden. Erst ein herbeigerufener Polizist konnte mit seiner Dienstwaffe den Amoklauf des Anhängers des Islamischen Staates aufhalten. Die Premierministerin Jacinda Ardern sprach zwar von einem “Terrorangriff”, sieht aber keinen religiösen Zusammenhang. Dahinter stecke kein Glauben, sondern “eine Ideologie“, meinte Ardern.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Moslem mit Mordversuch in Neuseeland"

Hinterlasse einen Kommentar