NATO provoziert Krieg mit Russland

Die NATO hat mit einer provokanten Aktion eine militärische Auseinandersetzung mit Russland herausgefordert. Der britische Zerstörer „HMS Defender“ drang russischen Angaben zufolge drei Kilometer weit in russische Hoheitsgewässer vor der Krim ein.

Warnschüsse und das Auftreten von russischen Kampffliegern brachten den Kapitän zur Einsicht und der Zerstörer verließ die entsprechenden Gewässer. Das britische Verteidigungsministerium ließ Anfragen zu diesem Vorgang bislang unbeantwortet. Britische Militärbeobachter fragen sich nun besorgt, ob US-Präsident Biden schnurstracks auf einen Krieg zusteuert?


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "NATO provoziert Krieg mit Russland"

Hinterlasse einen Kommentar