Polizei fahndet nach diesem Messer-Mann

Tatverdächtiger Naderi

Nach einem versuchten Tötungsdelikt fahndet die Polizei in Essen (NRW) bundesweit nach dem 30-jährige Iraner Amir Naderi. Der Mann steht im Verdacht, gestern Vormittag in Essen-Stoppenberg ein 48-jährigen Italiener nach einem Streit mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben. Die Mordkommission ermittelt.

Der mutmaßliche Täter ist Halter eines grauen Ford Focus mit Bottroper Kennzeichen und könnte auch mit dem Auto unterwegs sein. Der Tatverdächtige ist möglicherweise noch mit einem Messer bewaffnet.

Zeugen, die Angaben zu dem aktuellen Aufenthaltsort des Tatverdächtigen machen können, werden gebeten sich unter der 0201/829-0 oder dem Notruf 110 bei der Polizei zu melden.

Tatverdächtiger Naderi

Foto-Quellen: Polizei Essen


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Polizei fahndet nach diesem Messer-Mann"

Hinterlasse einen Kommentar