Priester in Frankreich getötet – Täter stellte sich

In Westfrankreich wurde ein katholischer Geistlicher ermordet. Ein 40-jähriger, ursprünglich aus Ruanda (Ostafrika) stammender Mann stellte sich bereits auf einer Polizeiwache.

Pikant ist, der Täter ist ursächlich verantwortlich für den letztjährigen Brand in der Kathedrale von Nantes. Dort arbeitete er zunächst als freiwilliger Helfer.

Zum Motiv der Tat ist bisher nichts bekannt.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Priester in Frankreich getötet – Täter stellte sich"

Hinterlasse einen Kommentar