Rechts- und linksextremistische Straftaten stiegen laut Verfassungsschutzbericht in 2020

Die Zahl rechtsextremistischer Taten weist der Verfassungsschutzbericht mit 33.000 aus. Innerhalb dieser Zahl verbergen sich 13.000, die als gewaltbereit einzustufen sind. Im linksextremen Bereich finden sich in dem Bericht 41.000 Personen. Dort finden sich 9.600 gewaltbereite Personen.

Die Zahl rechtsextremistischer Taten stieg im Jahr 2020 um 5,1 Prozent. Die Taten der gewaltbereiten Rechten um 10,6 Prozent.

Die linksextremistische Szene zeichnet sich durch ihre Heterogenität aus. Diese prägen sich in unterschiedlichen ideologischen Ausprägungen. Sie differieren in den Aktionsformen sowie in ihrem jeweiligen Verhältnis zur Gewalt. 7.500 Autonome bilden die größte Gruppe im gewaltorientierten Linksextremismus.

Gewaltorientierte Linksextremisten verüben als „Antifaschisten“ regelmäßig Straf- und Gewalttaten gegen Menschen oder Institutionen. Die Angriffsziele der „Antifa“ richten sich gegen nach ihrer eigenen ideologischen Definition wahrgenommene „Faschisten“. Dabei fällt auf, dass immer der Staat und seine freiheitlich-demokratische Grundordnung.

Zwischen links und rechts nahmen die Taten weiterhin zu. Derartige Delikte erhöhten sich auf 340. Gegen den Staat und die Polizei wurden 681 Fälle von Linken erfasst.

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sieht eine anhaltende Gefahr durch den islamistischen Extremismus. 28.715 Personen zählen zu diesen.

Zu den vom Bundesamt für Verfassungsschutz als staatsfeindlich eingestuften „Selbstverwaltern“ und „Reichsbürgern“ werden 20.000 Personen gerechnet. Bei rund 1.000 Menschen handelt es sich um Rechtsextreme. Davon werden 2.000 als gewaltbereit eingeordnet.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Rechts- und linksextremistische Straftaten stiegen laut Verfassungsschutzbericht in 2020"

Hinterlasse einen Kommentar