Schöne Millionen-Diebin auf der Flucht

Wird gesucht: Yasemin Gündogan (28)

Gelegenheit macht Diebe – diese Redensart nahm sich die 28-jährige Yasemin Gündogan zu Herzen und entwendete geschätzte 8 Millionen Euro. Seit Mai ist sie auf der Flucht. Die Polizei fahndet jetzt öffentlich nach ihr.

Die attraktive Bremerin war Mitarbeiterin eines Geld- und Werttransportunternehmens und dafür zuständig, durch Kunden bestellte Gelder zu verpacken und sie per Sicherheits- transport zustellen zu lassen. Am 21. Mai entwendete sie mehrere mit Geld gefüllte Sicherheitstaschen in einem Rollcontainer und meldete sich anschließend krank. Der Fehlbetrag wurde erst einige Tage später festgestellt und zur Anzeige gebracht. Der Schaden soll sich auf ca. 8 Mio. Euro belaufen. Die Polizei Bremen konnte mittlerweile eine Gehilfin ermitteln. Das Amtsgericht erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungs- haftbefehl gegen die Frau.

Yasemin Gündogan ist aktuell noch auf der Flucht. Staatsanwaltschaft und Polizei bitten die Bevölkerung um Mithilfe und fragen:

Wer kann Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort der Yasemin Gündogan machen?

Wer kann Angaben zu Mitttätern und deren Aufenthaltsort machen?

Wer hat Hinweise auf den Verbleib des Geldes?

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Wer kann Angaben zum Aufenthalt von Yasemin Gündogan machen?

Fotos: Polizei Bremen


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Schöne Millionen-Diebin auf der Flucht"

Hinterlasse einen Kommentar