Schriftsteller Pirinçci zu Geldstrafe an Klimaaktivistin verurteilt

Der 62-jährige Schriftsteller Akif Pirinçci wurde vom Landgericht Frankfurt am Main zu einer Entschädigungszahlung in Höhe von 6000 Euro verurteilt. Zahlen muss dieser den Betrag an die Hamburger Klimaaktivistin Luisa Neubauer.

Pirinçci hatte im Januar 2020 Neubauer in einem Kommentar im sozialen Netzwerk “Facebook” sexistischen und erniedrigenden beleidigt.

Das Landgericht wertete den Kommentar des Schriftstellers als Schmähkritik. Ihm wurde vom Gericht untersagt, die Äußerung zu wiederholen.

Akif Pirinçci selbst betrachtet seinen Kommentar als Satire. Der Autor teilte mit, dass er das Rechtsmittel der Berufung nutzen zu wolle.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Schriftsteller Pirinçci zu Geldstrafe an Klimaaktivistin verurteilt"

Hinterlasse einen Kommentar