Ukraine: Kabarettist Volker Pispers analysiert – Deutsche stets moralisch auf der “richtigen Seite” – eine Bestandsaufnahme

Ein alter Spruch besagt: „Wer glaubt, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet, der glaubt auch, dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet!“. So denkt vermeintlich die deutsche Mehrheitsgesellschaft (“Deutsche Michel“), die in ihrem gutmenschlichen linksideologischen moralgeschwängerten Wahn SPD-, Grünen-, FDP- und CDU-Stimmenjägern hinter herlaufen.

Kabarettisten, die sich dieser wirklichkeitsverfremdenden linksgrünen Ideologen in den Weg stellen, werden gnadenlos von den öffentlich-rechtlichen Medien, aber auch von den selbsternannten Gutmenschen von der Bildfläche verdrängt. Einzig Dieter Nuhr hält sich (noch) wacker in den deutschen Leitmedien, dem Mainstream.

Ein Kabarettist mit klarem Blick und Durchblick, der sich freiwillig ins Private zurückzog, ist der prominent in politischen Kreisen, die sich dem gesunden Menschenverstand sowie dem in Deutschland traditionell vorherrschenden Werte- und Normensystem verpflichtet fühlen, äußerst beliebte Volker Pispers.

Schon früh vor dem Krieg in der Ukraine vor dem 24. Februar 2022 äußerte sich Pispers kritisch über die in Deutschland nach wie vor intransparenten Verhältnisse innerhalb der Ukraine. Als Kabarettist schaute Volker Pispers den Deutschen ins Gesicht und in dessen vermeintliche Seele, Denke und Haltung, Gesinnung und Moral.

Wortreich und auf den Punkt gebracht gelingt es Pispers, die vorherrschenden gesellschaftlichen und politischen deutschen Wahrnehmungen schonungslos und für jedermann verständlich auf den Punkt zu bringen.

Der nachfolgende Beitrag von Volker Pispers auf „Youtube“, eingestellt am 14.02.2022, also vor der russischen Invasion in die Ukraine, deckt absolut verständlich und nachvollziehbar auf, wie es um die Deutschen in Bezug auf Haltung, Gesinnung und Moral bestellt ist.

Im Westen ist man stets auf der guten Seite. Die Deutschen stehen immer auf der vermeintlich richtigen Seite. Kapitalismus und Marktwirtschaft sind als westliche Systeme beispielgebend für die gesamte Welt. Freiheit und Demokratie sollen in die Welt gebracht werden und global jedes Land beglücken. Das ist besonders das Ziel der aktuellen Ampelregierung, die aus Spezialdemokraten, Ökosozialisten und angeblich freiheitsliebende Wendehalspolitikern (FDP) bestehen.

Damit Haltung, Gesinnung und Moral in Deutschland stets korrekt definiert werden, um die linken, gutmenschlichen und linksideologischen Bürger auf die politisch richtige Seite zu bringen, gelingt es – gerade den öffentlich-rechtlichen – Medien, jedes Thema immer politisch korrekt zu bearbeiten.

Nun sollte aber Volker Pispers zu Wort kommen:


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Hinterlasse einen Kommentar