Unternehmen verlassen Deutschland – Portugal äußerst bliebt und begehrt – Umzug aus einer Hand möglich

Die Grünen im Schlepptau mit SPD und FDP vollziehen in Deutschland den ökonomischen und sozialen Todesstoß. Viele Unternehmen verlagern ihren Standort bereits ins europäische Ausland.

Kleine- und Mittelständische Unternehmen (KMU) wissen in der Regel nicht, wie sie diesen für sie notwendigen Schritt in die Praxis umsetzen können. Die Notwendigkeit steht für die KMU außer Frage, aber “how to do“?

Portugal eignet sich hervorragend als unternehmerisches Migrationsland. Warum das so ist, darüber informiert die nachfolgende Homepage (https://consciousnet.eu/) . Gleichzeitig übernimmt das Unternehmen die komplette Standortverlagerung. Alles aus einer Hand, gleichermaßen aus einem Guss!

www.consciousnet.eu


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Unternehmen verlassen Deutschland – Portugal äußerst bliebt und begehrt – Umzug aus einer Hand möglich"

Hinterlasse einen Kommentar