Warum ist Deutschland kein Paradies?

Deutschland hat eine Bundesregierung, die sich nicht für ihr Land und seine Bevölkerung einsetzt. Alternativ wäre Deutschland ein modernes und sicheres Paradies für die eigene Bevölkerung.

Die Deutschen würden in einem Land leben, das in allen Bereichen Weltspitze wäre.
Stattdessen ist Deutschland nur eine “Melkkuh” für Europa und den Rest der Welt.

Deutschland importiert Probleme, die nicht nur die Sicherheit, sondern
zusätzlich hunderte von Milliarden Euro kostet.

Hunderte von Milliarden, die für Kinder, Rentner und Kranke investiert werden könnten. Ebenso
für die Infrastruktur, Forschung, Kultur und Freizeitangebote für Bedürftige könnten gefördert werden.

Würde das vom Steuerzahler zur Verfügung gestellte Geld erstrangig für die eigene Bevölkerung ausgeben, würde Deutschland über eine schlagkräftige Armee, ein perfektes Pflegesystem verfügen. Das ist die schlichte Wahrheit!

Und jetzt sollten sich jeder einmal hinterfragen, warum das nicht so ist? Warum setzt sich diese Regierung nicht zuerst für die ein, denen sie normalerweise verpflichtet ist?

Die Antwort liegt auf der Hand:
Weil sie niemals dieses Deutschland im Herzen getragen haben.

Die Spitzenpolitiker sind häufig Marionetten, die nur an sich denken und mit dem vorgegeben Strom schwimmen.

Das ist verachtenswert.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Warum ist Deutschland kein Paradies?"

Hinterlasse einen Kommentar