Werder Bremen schießt sich ins Fußball-Geschichtsbuch

Es läuft die 89. Minute in Dortmund, der BVB sieht schon einem 2:0-Sieg gegen Werder entgegen.

Doch dann passiert das historisch Unglaubliche: Lee Buchanan (89.), Niklas Schmidt (90.+3) und Oliver Burke (90.+5) schießen den Aufsteiger aus der 2. Bundesliga noch zum Sieg.

Der SV Werder Bremen ist dadurch die erste Mannschaft in der Geschichte der Bundesliga, die in einem Spiel drei Tore in der 89. Minute oder später erzielt.

Es bleibt abzuwarten, wie es für Werder Bremen in der laufenden Saison weitergeht.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "Werder Bremen schießt sich ins Fußball-Geschichtsbuch"

Hinterlasse einen Kommentar