YouTube-Kanal „Hauptstadtmotor“ – Das politische Berlin pausiert – wirken Sie persönlich als Interviewpartner mit

In dieser Woche endete die letzte Sitzungswoche des Deutschen Bundestages vor der Sommerpause. Die Bundestagsabgeordneten verabschieden sich in den Urlaub. Der Berliner YouTube-Kanal „Hauptstadtmotor“ macht weiter.

Jens Mickmann und Peter Raabe zeichnen in ihrem heute um 15:00 Uhr erscheinenden YouTube-Video mit der Überschrift „Politische Berlin hat Pause – wir machen weiter“ einen Streifzug durch das politische Berlin-Mitte nach.

Der „Hauptstadtmotor“ nimmt Sie mit auf eine kurze Reise zwischen dem Bundeskanzleramt und dem Jakob-Kaiser-Haus in der Mitte Berlins.

Die Initiatoren des „Hauptstadtmotor“ freuen sich auf Sie, wenn Sie als Interviewpartner mit Ihren persönlichen, berlinspezifischen oder bundesweitern Themen mit dazu beitragen, den „Hauptstadtmotor“ mit Leben zu füllen.

Kontakt zum Hauptstadtmotor bekommen Sie über:

den YouTube-Channel:

https://www.youtube.com/channel/UCzvGF834kRFb-eUki6v2R2g

Instagram:

https://www.instagram.com/der_hauptstadtmotor/

Facebook:

https://www.facebook.com/Der-Hauptstadtmotor-100871792065566

E-Mail:

info@hauptstadtmotor.de

Hier erreichen Sie den YouTube-Channel „Hauptstadtmotor“:

https://www.youtube.com/channel/UCzvGF834kRFb-eUki6v2R2g


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt BLAULICHTBLOG mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf
DE60 2905 0101 0082 9837 19 (BIC: SBREDE22XXX), Empfänger: BREPRESS UG,
Verw.-Zweck: Spende Blaulichtblog. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen zu "YouTube-Kanal „Hauptstadtmotor“ – Das politische Berlin pausiert – wirken Sie persönlich als Interviewpartner mit"

Hinterlasse einen Kommentar